Karte der Stromgrundversorger: Grenzen der Versorgungsgebiete

Wer ist in einem bestimmten Ort der Grundversorger? Wie groß ist sein Versorgungsgebiet? Welche Grundversorger grenzen an? Durch das Unbundling ist Deutschlands „Stromversorgungslandschaft“ noch unübersichtlicher geworden. Nicht selten benennt ein Netzbetreiber mehrere Grundversorger – je nach Teilnetz. Wer blickt da noch durch?

Die von BDEW und Lutum+Tappert gemeinsam erarbeitete Karte der Strom-Grundversorger liefert die Antworten. Sie zeigt die Versorgungsgebiete der über 900 Strom-Grundversorger in Deutschland entsprechend der Festlegung laut Energiewirtschaftsgesetz für die Zeit vom 1.1.2016 bis zum 31.12.2018. Sie basiert auf den von den Netzbetreibern im Internet veröffentlichten Angaben zu den Grundversorgern in ihrem Netzgebiet. Wir danken dem BDEW für seine Unterstützung bei unserer Recherche.

Lutum+Tappert Karte der Grundversorger Strom

Die Karte als Poster

Die sehr dekorative, großformatige Wandkarte verschafft schnell einen umfassenden Überblick. Die Versorgungsgebiete der Grundversorger sind in der Karte mit unterschiedlichen Farben hinterlegt. Zur Orientierung enthält die Karte außerdem Städte, Flüsse und Seen. Die Karte gilt als Standardwerk für alle am deutschen Strommarkt agierenden Unternehmen. Für Stromvertrieb und Stromhandel ist sie unverzichtbar.

Stand: Januar 2016
Format: ca. 120 cm x 84 cm

Lutum+Tappert digitale Karte Grundversorger

Rohzustand bei Auslieferung

Lutum+Tappert Grundversorger Strom GIS

Geomarketing-Anwendung

Digitale Karte für GIS und Geomarketing

Die digitale Karte enthält die Flächen und Grenzlinien der Grundversorgungsgebiete, außerdem Autobahnen, Bundesstraßen, Städte, Flüsse und Seen. Die Genauigkeit der Grenzen entspricht einer Generalisierung beim Kartenmaßstab 1:200.000. Jedes Versorgungsgebiet enthält als Identifikatoren die 13-stellige BDEW-Codenummer und den Namen des Grundversorgers. Weitere Stammdaten sind nicht enthalten.

Die digitale Karte der Strom-Grundversorger wird in den Formaten EasyMap, MapInfo und ESRI Shapefile ausgeliefert und kann somit von den marktgängigen geografischen Informationssystemen verarbeitet werden. Verfügbare Koordinatensysteme: Gauß-Krüger (Zone 3) und geografische Koordinaten (WGS 84). Speicherbedarf: max. ca. 20 MB (formatabhängig).

Aktualisierung: jährlich

Lutum+Tappert: Netze und Versorger Portal

Netze-und-Versorger

Interaktive Karte im Internet: www.Netze-und-Versorger.de

  • Präzise Darstellung der aktuellen Grenzverläufe (Netzgebiete, Grundversorgungsgebiete, Regelzonen)
  • Straßenkarten und Luftbilder im Hintergrund
  • Einfacher Zugang über das Internet
  • Vertraute Benutzeroberfläche
  • Suche nach Postleitzahlen, Orten, Straßen und Hausnummern
  • Direktabfrage zum Standort eines mobilen Geräts (Tablet, Smartphone)
  • Angabe der an der gesuchten Adresse zuständigen Netzbetreiber und Grundversorger mit Kontaktdaten, offiziellen Netzbetreiber- und Unternehmens-Codenummern und Links zur Homepage